PODO-JUNIOR

junior_1060

In erster Linie gilt natürlich: Prävention ist besser als Therapie.

Lassen Sie Ihr Kind so viel und oft wie möglich barfuß und ohne festes Schuhwerk laufen, klettern und spielen.
Nicht nur die Motorik sondern auch die Muskulatur entwickeln sich durch viel Bewegung und „Ausprobierenlassen“ am besten.

junior1
Trotzdem kann es auch bei Kindern zu Problemen mit der Körperstatik (z. B. Skoliose) oder zu Fußfehlstellungen
(z. B. Sichelfüße) – sei es angeboren oder erworben – kommen.

Gerade im Kindesalter, also noch in der Entwicklung des Bewegungsapparates, können Dysbalancen und Fehlhaltungen sehr gut therapiert bzw. korrigiert werden. Immer mehr Eltern erkennen dies und ziehen die Podologische Versorgung ihres Kindes in Erwägung.

Da dies jedoch wachstumsbedingt meist sehr kostenintensiv ist biete ich mein spezielles PODO-Junior-Paket an.

junior2
Das PODO-Junior-Paket enthält:
  • Deutliche Preisvergünstigung
  • 2 kostenfreie Kontrollen
  • Als spezielle Zusatzleistung gibt es während des Kontrollzeitraumes (innerhalb 4 Monate nach Erhalt der Podologischen Einlagen) kostenfreien Ersatz der Einlagen wenn Ihr Kind aufgrund eines Wachstumsschubes aus den Einlagen „rausgewachsen“ ist.

Kontakt

PODOLOGIE RAEKE


A - 2000 Stockerau
Sparkassaplatz 5a/11
Tel.: +43 2266 21390

office@podologie-raeke.at
www.podologie-raeke.at

Google Maps